Alles Fake

Um eines vorweg zu nehmen, ich mag lästern selber nicht, aber ich bin eine Frau und manchmal muss ich einfach meinen Frust rauslassen. 

Es gibt da so eine auf Twitter, die habe wirklich gefressen, schon allein durch ihre dämlichen Tweets und Antworten die sie gibt. Es ist ja schön und gut dass wir die gleiche Band mögen, aber trotzdem gibt es ein paar Dinge, die mir gewaltig an die Nieren gehen. Sich in Dinge einzumischen, wo man keine Ahnung hat und vor allem den Tweet nicht richtig versteht, weil man der japanischen Sprache nicht mächtig ist, sollte man vermeiden! Auch auf englisch oder spanisch zu antworten bringt auch nichts, da die meisten Japaner weder englisch, geschweige denn noch weniger spanisch können. Auch Liebesbekundungen sollte man tunlichts unterlassen! Für sie mag das romantisch sein, für mich und alle anderen, die den Post gesehen haben, war es fremdschämen pur! Nähere Einzelheiten dazu in meinem Podcast.

Kommen wir nun zum Instagram Profile von oben genannter Person. Mir kam es gleich komisch vor, dass sie bei knapp 2500 Followern gerade mal 16-20 Likes auf ein Bild bekommt. Kommentare so gut wie keine. Nun habe ich nachgeforscht und festgestellt, dass sie sich Fake Follower gekauft hat.

Diese Schätzung mag nicht zu 100%ig richtig sein, aber sie bestätigt meinen Verdacht. Wenn die Leute mein Instagram nicht mögen, dann muss ich es eben akzeptieren. So hingegen ist sie bei völlig untendurch. 

Date: 2 August 2019 //  Author: Chrissy // Category: Diary


Comments are closed.