Twitter und Stummschalten

Es ist ein leidiges Thema, aber in letzter Zeit denke ich immer häufiger darüber nach und je mehr ich darüber nachdenke umso tiefer zieht es mich runter. Wenn man von jemanden stummgeschalten wurde, weiß man das am Anfang gar nicht. Vorallem wenn derjenige sowieso nie etwas geliked oder kommentiert hat. Man merkt es nur dann, wenn man auf seine Tweets Kommentare hinterlässt und immer der einzige ist, der keine Antwort bekommt. Für mich persönlich ist es eine öffentliche Demütigung. Andere sehen mein Kommentar und die nicht vorhandene Antwort. Auch Direktnachrichten braucht man nicht mehr zu verschicken, weil derjenige auch im Nachrichtenordner keine Anzeige über eine neue Nachricht erhält. Vielleicht durch Zufall wenn er reinschaut, aber das heißt noch lange nicht, dass er sie auch liest. 

Für mich ist das entwürdigend zu wissen, dass derjenige keinerlei Interesse an mir hat!  Er liest keine Tweets von mir, reagiert nicht auf Mentions. Mir wäre lieber er wäre entfolgt, da weiß man woran man ist!!!

Date: 18 April 2019 //  Author: Chrissy // Category: Diary


Comments are closed.